Ludwig H.O. Schroeder & Rudolph Hamann oHG

Datenschutzerklärung

Grundlegendes
Wir, die Ludwig H. O. Schroeder & Rudolph Hamann oHG, freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick, wie Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseiten, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, verarbeitet und gespeichert werden.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da es zu Neuerungen und Änderungen dieser Datenschutzerklärung kommen kann, empfehlen wir, diese in regelmäßigen Abständen erneut einzusehen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Artikel 4 der DSGVO.

Soweit nicht anders angegeben, bezeichnet „wir“ die Ludwig H. O. Schroeder & Rudolph Hamann oHG als verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des BDSG und der EU- DSGVO.

Verantwortlich für serverseitige Konformität unserer Webseiten ist der folgende Anbieter:
1&1 Internet SE; Elgendorfer Str. 57; 56410 Montabaur; USt-Id. DE815563912
Telefon: +49 (0) 721 96 00; Email: info(at)1und1.de

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
Beim Besuch unserer Internetseite werden durch Ihren Webbrowser folgende Daten und Informationen an uns übermittelt und möglicherweise gespeichert:

•    IP Adresse
•    Browserkennung
•    Uhrzeit der Serveranfrage
•    Hostname des zugreifenden Rechners
•    Referrer URL
•    verwendetes Betriebssystem

Cookies
Die in der vorstehenden Aufstellung genannten Positionen werden in sogenannten Log Files gesammelt. Diese werden durch den Provider der Seiten automatisch ermittelt und gespeichert. Hiermit wird weder eine Zuordnung zu einer bestimmten Person, noch eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen vorgenommen. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Die Daten werden maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung dient der Sicherheit, um Missbrauch zu verfolgen und aufklären zu können. Tritt ein solcher Fall ein, können die betroffenen Daten bis zur Klärung des Vorfalls gespeichert bleiben, oder, durch Gerichtsbeschluss, sogar weitergegeben werden.
Des Weiteren werden persönliche Daten wie Ihre freiwilligen Angaben zu Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail Adresse, der Betreff und die eigentliche Mitteilung - welche über das Kontaktformular eingegeben werden können - gespeichert.

Hinweis zu Google Analytics
Google Analytics wird auf unserer Website nicht verwendet.

Cookies
Unsere Internetseiten verwendet keine Cookies.

Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unser Internetangebot kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Sicherheit
Wir weisen darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen können. Trotz unseres Bemühens, Ihre personen¬bezogenen Daten gegen Zugriffe Dritter zu schützen, ist ein lückenloser Schutz der Daten nicht möglich. Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen.

Schutz der Privatsphäre
Wir verpflichten uns, die Privatsphäre des Nutzers zu schützen und versichern, die personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz ausschließlich für die Erfüllung der unter „Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten“ definierten Zwecke zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Unsere Mitarbeiter werden entsprechend geschult und verpflichtet.

Rechte des Nutzers
Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten, deren Herkunft, Verwendung und Weiterleitung sowie den Zweck Ihrer Speicherung zu verlangen. Das Auskunftsrecht besteht unentgeltlich. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte wenden Sie sich hierzu an die unten genannte Adresse unserer Datenschutzbeauftragten. Sie haben zudem das Recht, sich an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde für die HTH Hamburger Teehandel GmbH Im- & Export ist Hamburg.  

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
•    Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

•    Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.


•    Wenn Sie einen Widerspruch nach Artikel 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

•    Wenn  Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaates verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbemails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterial wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails vor.                                                                                                                                                                                       

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder einen Dritten in einem gängigen maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Kontakt
Sollten Sie Fragen zum Datenschutz unseres Unternehmens haben, wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO:

Ludwig H. O. Schroeder & Rudolph Hamann oHG
Isabel Wulf
Datenschutzbeauftragte
Pickhuben 6
20457 Hamburg
isabel(at)shtea.de